More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses hat sich die Finanzbranche als 'strategischer Treiber der wirtschaftlichen - und damit unmittelbar auch der politischen- Integration Europas' entpuppt. Aus diesem Grund ist ein homogener europäischer Finanzmarkt ein Ziel von höchster Priorität. Trotz des 2005 erfolgreich abgeschlossenen Aktionsplans für Finanzdienstleistungen unterstreicht die Europäische Kommission in ihrem 'Weißbuch zu Finanzdienstleistungspolitik 2005- 2010' das ein voll angepasster Finanzmarkt noch nicht realisiert werden konnte. Ein sehr interessantes und kontrovers diskutiertes Projekt, welches Alexandre Lamfalussys Forderung nach effizienten Regulationsmechanismen erfüllen könnte, ist die Single Euro Payment Area (SEPA). Im Zusammenspiel mit der EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD) soll sie einen wichtigen Beitrag zur Herstellung eines europäischen Zahlungsraums leisten und helfen die noch immer zahlreich vorhandenen Barrieren für grenzübergreifende Zahlungen zu beseitigen. Ziel dieser Hausarbeit ist es die SEPA und die ihren rechtlichen Rahmen, die PSD, vorzustellen und zu diskutieren. Zunächst werden bestehende Hindernisse und Probleme des europäischen Zahlungsmarktes beschrieben und anschließend Visionen und Beiträge der beiden Projekte zur Überwindung der Hindernisse und zur Schaffung eines europäischen Binnenmarktes für den Zahlungsverkehr dargestellt. Dabei werden sowohl Auswirkungen für Privatkunden, als auch für Unternehmen und den Bankensektor selbst betrachtet. Schließlich sollen stellvertretend für die Haltung der Kunden, der Unternehmen und der Banken die Positionen des Bundesverbraucherverbands (VZBV), des Bundesverbands der Deutschen Industrie und des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) bezüglich der PSD und SEPA vorgestellt werden. Vorzüge und Nachteile der SEPA- Produkte und ihrer Auswirkungen werden aus Sicht dieser unterschiedlichen Akteure geprüft. Schließlich soll deutlich gemacht werden, dass der einheitliche Zahlungsraum ein kontrovers bewertetes Projekt ist. Abschließen soll die Arbeit mit einem rückblickenden Fazit.

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS