More titles to consider

Shopping Cart

itemsitem

Synopsis

Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, einen ersten Eindruck in den Markt für Übersetzen und Dolmetschen in Korea zu bieten. Dabei soll zunächst die koreanische Sprache, das koreanische Schriftsystem und in groben Zügen auch auf die jüngste geschichtliche Entwicklung in Korea eingegangen werden. Im Folgenden wird die sich wandelnde Stellung der Übersetzer und Dolmetscher in der Gesellschaft Koreas betrachtet und sowohl auf die Stellung des Englischen als auch auf die Ausbildungssituation für Übersetzer und Dolmetscher eingegangen. Neben den Berufsverbänden werden im einzelnen die translatorischen Arbeitsmärkte für Übersetzer und Dolmetscher vorgestellt. Zuletzt möchte ich kurz auf die publizistische Aktivität von koreanischen Translatologen in der kanadischen Fachzeitschrift META eingehen, durch die ich auch den ersten Anstoß für dieses Thema erhalten habe. Es soll durch diese Arbeit auch gezeigt werden, dass Korea eine wichtige Position auf dem internationalen Markt für Übersetzen und Dolmetschen hat und dass es durchaus nicht schaden kann, sich über den eigenen Horizont hinaus mit, wenn - auch zunächst sehr fremden - (Sprach-)Konzepten auseinanderzusetzen.

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices: