More titles to consider

Shopping Cart

itemsitem

Synopsis

Können Sie sich vorstellen, dass man(n) im Verlaufe der Ehe dauerhaft eine treue Seele sein kann? Dass man(n) nicht mal im Traum daran denkt, seine Frau zu hintergehen, oder auch nur im Geringsten ein falsches Spiel mit ihr treiben würde? Bei einer Umfrage, die die Autorin zu diesem Thema gemacht hat, haben rund siebzig Prozent aller befragten Ehefrauen diese Frage mit einem ausdrücklichen »Nein« beantwortet. Aus welchem Grund ist das so? Die Antwort ist recht einfach: Weil es tatsächlich Ehefrauen gibt, die trotz sämtlicher Bemühungen, ihre Ehe intakt zu halten, oftmals wiederholt von ein und demselben untreuen Ehegatten an der Nase herumgeführt werden. Sei es mit der eigenen Haushälterin, der man aufgrund ihrer guten Leistungen täglich ein dickes Trinkgeld in die Hand drückt, oder die junge Nachbarin, der man ohne Zweifel über den Weg traut. Wie kommt es, dass so viele Männer fremdgehen, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, wie es den Frauen dabei gehen könnte? Um dies herauszufinden, untersucht die Autorin die ganze Situation etwas genauer und nähert sich in 26 Kapiteln diesem Thema an.

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS