More titles to consider

Shopping Cart

itemsitem

Synopsis

Die Quantenphysik steckt voller überraschender, seltsamer, ja befremdlicher Phänomene, die sich dem gesunden Menschenverstand zu entziehen scheinen. Teilchen, die sich an mehreren Orten zugleich befinden, ein Vakuum, das nicht leer ist, Computer, die rechnen, ohne die Aufgabe zu kennen, Systeme, über Milliarden Lichtjahre getrennt, die sich trotzdem gleichzeitig verändern: Selbst berühmte Forscher meinen manchmal, die Quantenphysik müsse sich irren. Oder sei zumindest generell unverständlich. 

Der Autor Matthias Matting, selbst Physiker, versucht, mit diesem Buch das Gegenteil zu beweisen. So widersinnig ihre Ergebnisse manchmal klingen, beschreibt die Quantenphysik unsere Wirklichkeit doch hervorragend. Dabei ist sie durchaus für Jedermann zu verstehen, auch ohne Mathematik-Studium. In einer klaren, unterhaltsamen Sprache beschreibt Matting die Phänomene, unterstützt von zahlreichen Fotos und Grafiken und einem umfangreichen Glossar.

Eine Einladung auf eine Entdeckungstour, die zwischen Science Fiction und Mystik zu pendeln scheint – und doch eine der bestüberprüften Theorien der modernen Physik darstellt.

Enthält zahlreiche Grafiken. Bei Interesse erhalten Käufer der ePub-Version kostenlos auch eine PDF-Variante für das Lesen am PC oder auf dem Tablet. Diese enthält noch deutlich mehr Fotos und Grafiken.

Inhaltsverzeichnis:

1. Die Welt im Kleinsten

Ein „Sorry“ für den Kollaps
Verzicht und Gewinn

2. Teilchen-Welle-Dualismus

Quanten-Bayrisch für Nicht-Physiker
Das klassische Teilchen
Die klassische Welle
Das Licht als Welle
Das Licht als Teilchen
Teilchen als Wellen
Teilchen, Welle, beides?

3. Superposition

Die Wellenfunktion
Die Schrödinger-Gleichung
Schrödingers Katze
Viele Welten?
Scharf hinsehen unmöglich
Der Tunneleffekt
Der Quanten-Zeno-Effekt
Von Mini-Wurmlöchern und Quanten-Gravitation

4. Verschränkung

Schlafprobleme von Zwillingen
Einmal verschränken, bitte
Einsteins Spuk
Bells Theorem
Überlichtschnelle Kommunikation?

5. Quanten-Kryptografie

Die ersten Heimlichtuer
Moderne Kryptografie
Gesteuerter Zufall
Kommunikation mit Verschränkung
Quanten-Relays im All

6. Quanten-Computer

Die Einheit der Information
Die Grenzen des Computers
Das Quanten-Bit
Rechnen mit Licht
Atome in Gittern
Atome in Fallen
Stromkreise und Quantenpunkte
Zurück zur Mechanik
Blinde Quanten-Computer
Adiabatische Quanten-Computer
Topologische Quanten-Computer
Die Grenzen des Quanten-Computers

7. Quanten-Teleportation

Verboten oder erlaubt?
Ein Rezept für Scotty
Klonen verboten
Teleportieren in der Praxis
Das Vakuum ist nicht leer
Energie und Zeit

8. Das Vakuum ist nicht leer

Dunkle Energie im Vakuum?
Warum Schwarze Löcher verdampfen
Der Casimir-Effekt
Raumschiffe mit Vakuum-Antrieb?
Erweiterungen der Quantenmechanik
Das Ziel: die Quanten-Gravitation

People who read this also enjoyed

Get a 1 year subscription
for / issue

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • WINDOWS