More titles to consider

Shopping Cart

itemsitem

Synopsis

Das von Prof. Dr. Walther Hinz verfasste Buch “Geborgenheit” erschien 1971 und wurde in nur zehn Jahren über 100'000-mal verkauft. Der grosse Erfolg des Buches beruht darauf, dass es Glauben und Wissen vereint und dem Leser nachvollziehbare Antworten auf seine Lebensfragen gibt. Das Buch beschreibt in vierzig Abschnitten unser Dasein vor der irdischen Geburt und unser Fortleben über das Erdendasein hinaus. 

Aus dem Inhalt: 
– Was geschieht beim Sterben? 
– Zeugnisse vom Leben nach dem Tode 
– Einblicke in die jenseitige Welt und ihre Sphären 
– Vom Sinn und Zweck der Wiedergeburt 
– Vorbereitung auf ein neues Erdenleben 
– Die Schutz- und Führergeister des Menschen 
– Verstorbene berichten von ihren Erlebnissen in der jenseitigen Welt 

Das Buch “Geborgenheit” erfuhr bis 1977 fünf Auflagen. Drei weitere, vom Verfasser überarbeitete Ausgaben erschienen unter dem Titel “Woher – Wohin”. Auch dieser Titel war während Jahren ein Bestseller. Die vorliegende Neuauflage basiert auf dem Buch “Geborgenheit” und dem Werk “Woher – Wohin”. 

Über den Autor: 
Walther Hinz (1906–1992) war Professor für Geschichte des Nahen Ostens und Orientalische Philologie an der Universität Göttingen. Als Fachgelehrter erlangte er internationale Bedeutung durch seine bahnbrechende Forschung bei der Entzifferung der elamischen Schrift. 

People who read this also enjoyed

Get a 1 year subscription
for / issue

CUSTOMER REVIEWS

Geborgenheit
Average rating
5 / 5
Sehr empfehlenswert
December 26th, 2014
Das Original hatte ich schon 1972 gelesen - mit wachsender Begeisterung. Es hat mein Leben auf ein tragfähiges Fundament gestellt. Das Buch hat mir alle bis anhin offenen Fragen über Sinn und Zweck überzeugend beantwortet und die lang gesuchte Brücke zwischen Wissenschaft und Glauben geschlagen, ohne mit theologischen Spitzfindigkeiten auf von Menschen gesetzte Dogmen oder «Geheimnisse» ausweichen zu müssen, denn ein guter Glaube muss durchgängig mit der Vernunft und den Menschenrechten vereinbar sein. Die in «Geborgenheit» dargestellten christlichen Glaubensinhalte entsprechen diesen Ansprüchen und sind damit - und nach eigener Prüfung der dargestellten Sachverhalte - für mich Garant der Wahrheit. Ich durfte den 1992 verstorbenen Autor, international hochangesehener Altphiloge der Universität Göttingen, noch kennen und als Freund schätzen lernen. Seine Integrität steht außer Zweifel. Ich kann die elektronische Neuauflage jedem nach dem Sinn des Lebens Suchenden oder von kirchlichen Lehren Enttäuschten
Helpful? Yes | No | Report

1 review

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS