More titles to consider

Shopping Cart

itemsitem

Synopsis

Der gebürtige Ungar Istvan Nasser geriet in das Konzentrationslagersystem der Nationalsozialisten. Über Auschwitz gelangte er in das Außenlager Mühlheim am Inn der KZ Dachau. Hier mussten vor allem ungarische Juden Zwangsarbeit für den Bau einer halbunterirdischen Rüstungsanlage leisten.Das Buch gint einen guten Einblick in das Leben vor der Deportation im Schoße einer gut situierten Familie und nach dem Überleben das Finden einer neuen Heimat in Kanada und schließlich in den USA. Der Bruder von Stephen Nasser kam im KZ um.

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS