More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Dieses eBook: "Sämtliche Gedichte (Vollständige Ausgaben)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Richard von Schaukal (1874-1942) war ein österreichischer Dichter, Kritiker und Übersetzer. Da er die verschiedensten Einflüsse seiner Zeit sensibel registrierte und produktiv umsetzte, stellte er eine gleichsam seismographische Figur nicht nur der Wiener Jahrhundertwende, sondern der europäischen Kultur um 1900 dar. Die frühen Gedichte orientierten sich an der französischen Lyrik des Symbolismus, die er auch bevorzugt übersetzte, und sind von schwüler, jugendlicher Leidenschaft sowie der elitären Abgrenzung gegenüber der Masse geprägt, besonders der Gedichtband Meine Gärten. Einsame Verse (1897). Im Weiteren kreiste Schaukals Schreiben um die zeittypischen Pole Liebe und Tod, was sich in seinen Gedichten ebenso zeigte. Inhalt: Frühling Wie schade... Rokoko Nach Paul Verlaine Herrscher Chronica Ein Mädchen Das Ohr Colombine Pierrot Wir Nacht Gartenzimmer Sir Edward Grey Um die Morgenröte Hinterm Garten Frühlingsabend Geduldspiel Mittag Frühlingsweh Frühlingsgewitter Sommerabend Hochsommerabend Die Grille Abschied vom Alpkamm Herbstschweigen Sternenhimmel Dein Baum Traurige Mär Nachklang An Fanny Kleine Frau Huldigung des Chevalier de ... an die Duchesse de ... O süße Sehnsucht Walzer Gedenktag Damals Und es ist doch Liebe ... Nur die Liebe Los der Liebe Am 20. August Gebet Aus der Tiefe Damals Der Braut Du Sommerabend Morgen Dein Meiner Frau Dir An meine Frau An die Schönheit Seele Wiedersehen Mai An Colombine Vor dem Tore Ballfest Werbung Mondnacht Vorfrühling Die Trauung Abreise Sorrent Siesta Seegondelieren Die Hängematte Geburtstag Die neue Katze Der Dachs Familienszene Theater Vom Ehebette aus Märzschnee Palmsonntag Ostern Haustheater Colombinens Sekretär Cassander Hazard Colombine spricht zu Pierrot Konversation Gespenster Ahnungen Gedanken Ausflug zur Ruine Der Lauscher Einsamer Kummer ...

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS