More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 2,0, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Regisseur und Dramatiker René Pollesch gehört in Deutschland zu den erfolgreichsten Theaterautoren und erhält dafür dieses Jahr den Lasker-Schüler-Dramatikerpreis. Der 50-jährige Hesse studierte von 1983 bis 1989 in Gießen an der Justus-Liebig-Universität Angewandte Theaterwissenschaft bei Andrzej Wirth und Hans-Thies Lehmann. Ab 1998 führte er die ersten Stücke in eigener Regie auf wie zum Beispiel 'Drei hysterische Frauen' an der Berliner Volksbühne, 'Heidi Hoh' am Podewil in Berlin und 'World Wide Web-Slums 1-10' am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Im Jahre 2001 übernimmt er die künstlerische Leitung des Praters in Berlin und inszeniert weiterer Theaterwerke . Seine Trilogie verschafft ihm die Einladung zum Theatertreffen 2002. Die Auftragsarbeiten bekannter Schauspielhäuser lassen ihn durch ganz Deutschland reisen und verschaffen ihm die Möglichkeit seine Ideen frei umzusetzen. Mehrmals wird Pollesch mit dem Mühlheimer Dramatikerpreis ausgezeichnet (2001, 2005 und 2009) und mit lobender Kritik gefeiert. Er ist bekannt für ein neues und komplexes Theater, das eine gewaltige Dyna-mik und eine enorme Wirkungsstärke aufweist. Die Inhalte seiner Stücke sprechen nicht nur das Publikum, sondern auch die Schauspieler an, da sie oft von politischen Themen, Diskursen aus der Gesellschaft oder Sozialwissenschaften handeln. Diese besonderen Eigenheiten machen ihn zurzeit zu einem attraktiven Theaterautor, dem ich mit dieser wissenschaftlichen Arbeit meine Aufmerksamkeit widmen möchte.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS