More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Beschließen Sie und Ihr Ehepartner, künftig getrennte Wege zu gehen oder sind Sie bereits geschieden, bleiben Sie oft miteinander verbunden - und zwar durch die Unterhaltszahlungen. Um hier steueroptimal handeln zu können, müssen Sie sich sowohl als Unterhaltspflichtiger als auch als Unterhaltsempfänger auf diesem Gebiet auskennen. Und Sie müssen mit Ihrem Ex-Partner zusammenarbeiten. Sonst "verdienen" nur das Finanzamt und/oder Rechtsanwälte und Steuerberater! Hier erfahren Sie, ob der Sonderausgabenabzug im Rahmen des Realsplittings günstig ist oder ob Sie stattdessen den Unterhalt als außergewöhnliche Belastungen geltend machen sollten. Der Beitrag kann Ihnen auch helfen, Ihrem Ex-Partner klar zumachen, wo Sie beide an einem Strang ziehen müssen. Außerdem lesen Sie, welche Stolperfallen es zu überwinden gibt, um die Steuerersparnis zu maximieren. Als Unterhaltsempfänger sollten Sie Ihre Ansprüche sichern. Wir sagen Ihnen, wie das geht. Für die Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gilt das Realsplitting noch nicht. Das ist wohl aber nur noch eine Frage der Zeit.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS