More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Universität Regensburg (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Seminar Wissensmanagement(systeme), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] 'Eine Community ist ein Bündel von Beziehungen zwischen Personen, Aktivitäten, und der (gesellschaftlichen) Welt, eine langlebige, informelle Gruppe von Leuten, die aufgrund von gemeinsamen Interessen, gemeinsamen Praxiserfahrungen und/oder gemeinsamen Zielen, die einige ihrer individuellen Bedürfnisse befriedigen, freiwillig an der Community teilnehmen, die sich durch geringfügige Koordination aber durch viele lose Verbindungen zwischen den Teilnehmern auszeichnet und in der kein Mitglied alleine für das Bestehen der Gruppe oder für das Erreichen der gemeinsamen Ziele entscheidend ist. Communities in Organisationen zeichnen sich aus durch eine verantwortungsbewusste und unabhängige Handlungsweise, einer relativ informellen Organisationseinheit in einer gewöhnlich vollständig strukturierten Umgebung von festgelegten Rollen und Prozessen und durch Selbst - Management.' 1 [...] Der Community Manager ist selbst meist der Gründer einer Community, manchmal ist es auch eine kleine Gruppe von Leuten. Diese Person oder diese Kerngruppe ist verantwortlich für das Funktionieren der Community, hat das 'letzte Wort' im Aufstellen von Regeln und Normen, zum Beispiel über Teilnahmeberechtigung in der Community, ihrer Organisation, über Aufgaben und Themen, den Diskussionsstil etc. 2 1 Original:'A community is a set of relations among persons,activity, and (social) world, a long lasting, informal group, composed of a number of people who join the community voluntarily with common interests, common work practice and/or common objectives that satisfy some of their individual needs, with low coordination but with many weak ties among members, where no member is critical for the survival of the group or the accomplishment of common objectives. Communites in organizations are characterized by responsible, independent action, a relatively informal organization entity in a usually fairly structured environment of defined roles and processes.', Maier 2002, 162 2 Original : 'This is regularly a role that is attributed to the originator of a community, sometimes split to small group of people who initiated the community. This person or this core group is responsible for the functioning of the community, has the 'last word' in the set up of policies and norms, e.g., about participation in the community, its organisation, about themes and topics, the discussion style etc. , Maier 2002, 147

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS