More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Im Mai 1942 wird in Prag das Attentat auf Reinhard Heydrich (Stellvertretender Leiter des Protektorats Böhmen und Mähren) verübt. Offizielle Quellen berichten, daß sowohl die Waffe des Attentäters als auch Heydrichs Waffe nicht funktionierte. Ebenso soll auch die Pistole des Fahrers Heydrichs ohne Funktion gewesen sein. Zuviel der Zufälle? Auf jeden Fall Stoff für eine fiktive Geschichte.
70 Jahre nach dem Attentat trifft sich ein Teil der damaligen Protagonisten wieder. Durch Briefe eines Zeitzeugen, der das Geschehene nicht mehr für sich behalten kann, werden Betroffene verschiedenster Herkunft aktiv, um den damaligen Geschehnissen auf den Grund zu gehen. Sie treffen in einer Kleinstadt in der Nähe von Hannover aufeinander, wo es zu einem atemberaubenden Showdown kommt. Da gibt es einerseits den ‚Hermelin‘, ein ehemaliger tschechischer Agent, der nach dem Krieg nach Südamerika übersiedelte. Er hatte seinerzeit mit dem deutschen Reichssicherheitsdienst zusammen gearbeitet und hat noch eine vermeintliche Rechnung offen. Weiterhin gibt es die „Nr.1“, der ehemalige Leiter der Heydrich-Stiftung. Es tauchen aber noch zwei Enkel auf, die ihre Großväter im Strudel der damaligen Geheimdienstaktivitäten verloren hatten. Vor Ort gehen ehemalige Mitarbeiter der Heydrich-Stiftung derweil scheinbar seltsame Wege

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • WINDOWS