More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Fachbuch aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Universität zu Köln (Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Bertolt Brecht verfolgte zeitlebens mittels seiner Werke das Ziel politischer Aufklärung. Ganz im Marx´schen Sinne sollte die breite Bevölkerung Ursachen gesellschaftlicher Missstände nachvollziehen lernen und im Laufe dieses Prozesses alternative Handlungs- und Entwicklungmöglichkeiten erkennen. Letztlich sollte das gesteigerte Bewusstsein für Struktur und Funktionsweise der Gesellschaft die Arbeiterklasse in die Rolle versetzen, die Kontrolle über die `Produktionsmittel´ zu erlangen und sich somit von der Unterdrückung durch die herschende Oberschicht zu lösen. Brecht wollte seinen Teil zur Weltrevolution beitragen. Diese Arbeit setzt sich zunächst auseinander mit denjenigen Gründen für das Bestreben Brechts, die in dessen Biographie angesiedelt sind. Weiterhin soll erläutert werden, inwieweit und in welcher Form gemäß Brecht speziell das Theater als Instrument der Aufklärung geeignet ist. Letztlich soll die Frage nach dem Erfolg oder Misserfolg von Brechts Bestrebungen gestellt werden.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS