More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule Koblenz (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Theorien und Konzepte der Erziehungswissenschaft, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Inhalt der vorliegenden Arbeit wird begleitend zu dem Seminar 'Pädagogische Konzepte der Erziehungswissenschaft' unter der Thematik 'Bedeutung und Grundannahmen der psychoanalytischen Pädagogik' bearbeitet. Diese schriftliche Bearbeitung kann und soll jedoch keine Einführung in die Thematik der Psychoanalyse ersetzen, die die Grundlage der psychoanalytischen Pädagogik bildet. Im Zuge der Auseinandersetzung mit der vorgegebenen Thematik erkannten wir, dass es der Bedeutung der psychoanalytischen Pädagogik nicht gerecht wäre, sie in einen Gliederungspunkt zu pressen, da sie als 'roter Faden' in jedem Teilaspekt zum Tragen kommt. Wir beginnen mit einer Begriffklärung, um das Themengebiet zu umreißen. Der anschließende ausführlichere geschichtliche Hintergrund dient Einem besseren Verständnis der bis heute andauernden In-Fragestellung dieses Gebietes. Die Grundannahmen der Psychoanalytischen Pädagogik geben einen kleinen Einblick in die ursprünglichen Ideen auf der psychoanalytisch basierenden Theorie Freuds, die für das Verständnis des zu behandelnden Themengebietes unerlässlich ist. Im Folgenden stellen wir Probleme dar, die das Mark der Psychoanalytischen Pädagogik in Frage stellen und zum Teil bis heute in Fachkreisen diskutieren. Der Ausblick fasst die wesentlichen Bereicherungen Freuds Theorie zusammen und ein Fazit rundet die Arbeit ab.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS