A Rakuten Company

More titles to consider

Shopping Cart

itemsitem

Synopsis

Das vorliegende Essay befasst sich mit dem Thema 'Ästhetische Bildung' und geht der Fragestellung nach, in wie weit ästhetischer Bildung und Erfahrung, der Bildung der Sinne im modernen Zeitalter besondere Bedeutung zukommt, und wenn ja, welche Bedingungen, Faktoren und Entwicklungen als Erklärung herangezogen werden können. Die menschlichen Sinne - der Tast-, der Hör-, der Seh-, der Geruchs- und auch der Geschmackssinn stellen für die Menschen Fenster zur Umwelt dar. Mittels verschiedener Sinneswahrnehmungen ist es möglich, Kontakt zur Umwelt aufzunehmen, sie wahrzunehmen und zu erfassen und auch in bestimmten Grenzen auf sie einzuwirken. Die Sinne ermöglichen die verschiedenartigsten Erfahrungen und fungieren als die Nahtstelle zwischen 'Innen und Außen', zwischen dem Menschen und der Welt - ohne die Sinne könnte der Mensch nicht in der Welt sein. In wie weit ästhetischer Bildung und ästhetischen Erfahrungen im heutigen Zeitalter eine große Notwendigkeit und besondere Bedeutung zukommen, wird in dieser Arbeit erörtert und diskutiert. Ziel dieser Arbeit ist es nicht, einen vollständigen Überblick über das gesamte Feld und die verschiedenen Strömungen innerhalb der ästhetischen Bildung zu geben. Ebenso wenig soll dieses Essay die Arbeit und Gedanken eines einzelnen Autors vorstellen. Ziel ist es stattdessen, eine kurze Einleitung zu geben in die Thematik der ästhetischen Bildung und Erziehung und die Notwendigkeit der ästhetischen Erfahrung im modernen Zeitalter zu diskutieren.

Read This On

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices: